Mord in Pilsum

#NEUERSCHEINUNG

„Mord in Pilsum“ von SUSANNE PTAK!

Guten Morgen!
Mit diesem tollen Cover vom Pilsumer Leuchtturm starten wir in den Montag.

Habt Ihr Lust auf ein richtiges BUCHHIGHLIGHT?
Der 4. #Ostfrieslandkrimi der Reihe „Dr. Josefine Brenner ermittelt“ von Susanne Ptak ist als Taschenbuch und E-Book erschienen!
Die pfiffige Rechtsmedizinerin im (Un-) Ruhestand besitzt Kultstatus…..

Weltbild:
E-Book http://bit.ly/2kK2mln
Taschenbuch http://bit.ly/2jIfeuD

Amazon:
E-Book http://amzn.to/2jXZ2WT
Taschenbuch http://amzn.to/2jM8F82

+++Das ostfriesische Nordseedorf Pilsum wird von grausamen Morden erschüttert. Einmal mehr mittendrin: Dr. Josefine Brenner. Zurzeit hält sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand bei ihrer Freundin Theda in Pilsum auf, und gemeinsam finden sie die Leiche von Klara Schiller. Die Imkerin half ehrenamtlich Au-pair-Mädchen in Not, und in letzter Zeit verschwanden gleich mehrere Au-pairs spurlos… Wenig später taucht eine zweite Leiche auf: ein hübsches chinesisches Au-pair. Beide getötete Frauen waren an Händen und Füßen gefesselt, an den Tatorten lagen rote Gladiolen. Viel deutet auf chinesische Triaden hin, aber organisiertes Verbrechen im tiefsten Ostfriesland? Josefine mag an diese Theorie nicht so richtig glauben. Wie immer ermittelt sie auf ihre eigene Art, und bringt sich dabei in tödliche Gefahr…+++

Die anderen Bände der „Doktor Josefine Brenner ermittelt“ – Reihe:
http://amzn.to/2hILEG2
1. Mord in Greetsiel
2.Mord in Wiesmoor
3. Mord in Leer

#Pilsum #DoktorJosefineBrenner #Krummhörn #SusannePtak

Werbeanzeigen

Interview Lotte Römer

Heute stellen wir Euch Lotte Römer vor!

1. Seit wann schreibst du?

Ich schreibe chronisch und somit schon immer 🙂
Aber das habe ich jetzt schon öfter gehört. Scheinbar ist das wie ein Virus *lach*.

2. Wo schreibst du am Liebsten?

Im Moment auf dem Sofa, mit Blick auf die Berge.
ABER: Just heute streiche ich eine Wand in meinem Büro golden. Da kommt dann ein Flipchart hin und ein Schreibsessel. Das wird sozusagen meine ökologische Nische. Mit Familie ist ja immer viel los im Wohnzimmer, da ist das Sofa keine gute Dauerlösung.

3. Gibt es etwas, was dich besonders inspiriert? Motiviert? Musik oder einfach nur Ruhe? Vielleicht eine Person?

Motiviert … hmmm … Wie gesagt: Es ist wie ein Virus, die Schreiberei. Oder wie eine Sucht. Ich muss schreiben. Und mittlerweile muss ich das auch deshalb, weil ich Berufsschreiberin bin.
Wenn ich Musik höre beim Schreiben, was sehr selten ist, dann sehr langsame Songs, die sich im Hintergrund halten und mich nicht irritieren.

4. Wie geht deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Hm. Ich glaube, es ist nicht immer einfach mit mir. Zum Beispiel gerade jetzt, wo ich „Act of Love and Crime“ rausgebracht habe, bin ich ein totales Nervenbündel. Da würde ich nicht besonders gern mit mir zusammenleben. 😉
Meine Tochter, sie ist sechs, findet das mit dem Schreiben großartig. Ihr aktueller Traum ist es, selbst ein Buch rauszubringen.

6. Hast du schon mal daran gedacht, dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ja. Ich war und bin in sehr vielen Bereichen unterwegs. Das macht mir total viel Spaß und hilft auch, sich als Autor weiterzuentwickeln, denke ich.

7. Was liest du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Ich bin total offen. Ich lese von Eva Demski bis Stephen King sehr viele Sachen gerne. Besonders mag ich, wenn jemand Dinge ganz exakt auf den Punkt beschreiben kann. Das ist nämlich oft gar nicht so einfach, den Lesern ein Bild auf genau die richtige Weise zu zeigen.

8. Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?

Sie macht Spaß :-). Ich habe ja schon oben gesagt, dass mir Weiterentwicklung wichtig ist. Und Blogger, die ja auch Kritiker sind, sind da tolle Partner. Und natürlich ist es auch schön, wenn man eine Plattform hat, wo die eigenen Bücher promotet werden, ist ja klar.

Und zum Schluß noch Kurz und Knapp….

1. Kaffee oder Tee?
Tee

2. Schokolade oder Käse?
Schokolade

3. Schwarz oder weiß?
Schwarz

4. Sommer- oder Wintertyp?
Sommer!!! Mit drei Ausrufezeichen

5. Print oder EBook?
*flüster* eher Print. Ich habe es da gern handfest.

6. Hotel oder Zelt?
Beides

7. Fernseher oder Radio?
Puh. Weder noch?

8. Serie oder Film?
Beides

9. Sport oder Sofa?
Sport

10. Hund oder Katze?
Katze

11. Jeans oder Abendkleid?
Jeans

12. Sekt oder Selters?
Ich bin bekennender Speziholiker 😉

https://www.amazon.de/Lotte-R%C3%B6mer/e/B017C35DYA

Vielen Dank liebe Lotte 😊

Anja

Das Café der guten Wünsche

Das Café der guten Wünsche
von Marie Adams

☕Beschreibung

Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Café mit einem ganz besonders charmanten Konzept:
Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt.
Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Café glücklicher verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken – die auch ihre große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand – bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schiefläuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen?

☕Meine Meinung

Ich habe mich vom ersten Augenblick in das Cover verliebt, die Tassen und die Schrift harmonieren wunderbar miteinander.

Auch der Klappentext versprach ein schönes Lesevergnügen.

Leider bin ich vom Inhalt des Buches etwas enttäuscht.
Marie Adams hat einen recht flüssigen Schreibstil, aber irgendwas hat mir was gefehlt. Ich bin am Anfang nicht so recht in die Geschichte rein gekommen, das hat sich aber etwa nach dem 1. Drittel des Buches gelegt, und mich erwartete dann doch noch eine schöne Geschichte!

Anja

Der Wahnsinn den man Liebe nennt

Der Wahnsinn den man Liebe nennt
von Clara Römer

💖Beschreibung

Die Geschichte einer Frau, die den schlimmsten Betrug erfährt, und ihr Weg zurück ins Leben.

Ein Spediteur ruft bei Susa Bergmann an und will einen Kühlschrank abliefern.
Der Name ihres Mannes steht auf dem Auftrag – allerdings mit einer falschen Adresse.
Als sie nachfragt, hat Wolf eine einfache Erklärung, doch bald tauchen weitere Ungereimtheiten auf.
Susa fährt zu der Adresse, eine junge Frau öffnet die Tür. In der Küche: der Kühlschrank. Auf der Kommode: Kinderfotos von Josie, dem Mädchen aus der Nachbarschaft, das ihrem Mann so ähnelt und den Namen seiner Großmutter trägt. Alle Puzzleteile passen zusammen, und Susas Welt zerbricht …

„Sehr emotionale Story über einen unfassbaren Betrug. Für Fans von: Lisa Jewell.“
MAXI (Frauenmagazin) (04.05.2016)

💖Meine Meinung

Der Klappentext sprach mich sehr an, das Cover ist mir etwas zu „Rosa- und Herzenlastig“….

Die Geschichte ist sehr gut zu lesen, nicht zu seicht, stellenweise sehr tiefgründig.
Clara Römer hat einen schönen Schreibstil, die Geschichte liest sich flüssig, man kann das Buch nicht eher aus der Hand legen, bis es zuende ist.

Anja

Die Entscheidung

Die Entscheidung
von Charlotte Link

📚Beschreibung

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen.

📚Meine Meinung

Ich kenne alle Krimis von Charlotte Link, daher freute ich mich auf ein neues Buch von ihr.

Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht.
Doch leider war ich von der Geschichte etwas enttäuscht.

Ich habe nicht so recht ins Buch gefunden, war nach einigen Seiten versucht, es aus der Hand zu legen. Nachdem ich aber dieses Tief überwunden hatte, erwartete mich dann doch noch eine Geschichte, wie ich es von der Autorin kenne, und auch irgendwie erwartet habe.

Anja

Törtchen zum Verlieben

Törtchen zum Verlieben
von Silvia Konnerth – Autorin

🍩Beschreibung

Eine erfrischende Liebeskomödie über große Pläne und kleine Geheimnisse.
Und darüber, dass sich das Glück nicht um Tütensuppe schert.

Die erfolgreiche Boulevardjournalistin Victoria liebt ihren Job über alles.
Für die Skandalreportage über eine geheimnisvolle Schriftstellerwitwe erschleicht sie sich sogar einen Posten als Köchin, obwohl Victoria überhaupt nicht kochen kann.
Als der Schwindel auffliegt, lässt sie sich auf einen ungeheuerlichen Deal mit ihrer neuen Arbeitgeberin ein und reist notgedrungen mit der Millionärin und deren übellaunigem Sohn nach Spanien.
Doch dann steht die gewiefte Journalistin plötzlich vor einer Entscheidung, die mehr mit ihren Gefühlen als mit dem Verstand zu tun hat. Kopf oder Herz – welche Schicksalskarte wird Victoria wählen?

Leserstimmen:
„… ausgesprochen humorvoll, witzig, liebevoll und zuweilen auch ernst.“ – Tii
„Ein wunderbarer Roman für romantische Lesestunden mit Kopfkinogarantie.“ – Nicole Pichler
„Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und hatte ein tolles Lesevergnügen.“ – Sonjas Bücherinfos
„Zuckersüße Geschichte, welche einem auch im Winter die Frühlingssonne ein wenig näher bringt.“ – ElasBookinette
„Von Kapitel zu Kapitel überraschte mich die Autorin von neuem.“ – tigger0705
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Silvia Konnerth:
„Schreiben ist eine köstliche Sache; nicht mehr länger man selbst zu sein, sich aber in einem Universum zu bewegen, das man selbst erschaffen hat.“
Gustave Flaubert

Silvia Konnerth, 1980 in Frechen bei Köln geboren, schreibt Chicklit und romantische Komödien.
Kaum Lesen und Schreiben gelernt, entdeckte sie die Magie des Geschichtenschreibens, wünschte sich, Schriftstellerin zu werden. Nach der Ausbildung zur Speditionskauffrau, dem Umzug in die Nordheide und der Geburt ihrer Tochter erfüllte sich Silvia 2014 schließlich diesen Traum. „Törtchen zum Verlieben“ ist ihr dritter Roman.
Silvia Konnerth schreibt über Frauen, die sich dem Leben stellen, über Freundschaften und Familienbande. Und über die Liebe, ohne die es all dies nicht gäbe.

Homepage der Autorin: http://www.silviakonnerth.de
Facebook: http://www.facebook.com/autorinsilviakonnerth

🍩Meine Meinung

In das Cover habe ich mich sofort verliebt, es versprach ein liebevolle, amüsante Geschichte, und Silvia Konnerth hat mich mal wieder nicht enttäuscht.

Ich musste einige Male bei den Kochversuchen von Victoria schmunzeln, an einigen Stellen regte das Buch aber auch zum Nachdenken an.
Die Autorin hat einen hinreißenden Schreibstil, man ist nach den ersten Sätzen sofort in der Geschichte und möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Danke Silvia 😍

Anja

Ostfriesische Gier

Ostfriesische Gier
von Andrea Klier

🌟Beschreibung

Am Upstalsboom in Aurich wird die erst siebzehnjährige Elske ermordet aufgefunden, einen goldenen Taler fest umklammert in der Hand.
Schnell wird klar: Der Fundort ist nicht der Tatort. Doch wer hat die Tote zum Upstalsboom gebracht, der symbolträchtigen friesischen Versammlungsstätte aus längst vergangenen Zeiten?
Hauptkommissar Hauke Holjansen und seinem Kollegen Sven Ohlbeck offenbart sich ein erschreckendes Geflecht aus Gier, Bestechung und Leid.
Die Spur der Ermittlungen führt ausgerechnet zu Edo Boysen, dem Chef des örtlichen Jugendamts und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten Aurichs. Doch nicht nur er gerät ins Visier der Fahnder, sondern auch Elskes eigene Freunde und ihre Familie.
Die Lösung des Falls könnte in einem mysteriösen zweiten goldenen Taler liegen, den Elske vor allen verbarg und der seit ihrem Tod spurlos verschwunden ist…

In der „Hauke Holjansen ermittelt“ – Reihe sind erschienen:
1. Lazarusmorde
2. Die schwarze Perle
3. Ostfriesische Rache
4. Friesische Zerstörung
5. Das letzte Ultimatum
6. Tödliche Wappen
7. Ostfriesisches Erbe
8. NEU: Ostfriesische Gier

Alle Ostfrieslandkrimis von Andrea Klier können unabhängig voneinander gelesen werden.

🌟Meine Meinung

Ich habe schon ein paar Ostfrieslandkrimis von Andrea Klier gelesen, dieses Mal hat mich aber leider das Cover nicht so richtig angesprochen.

Die Geschichte aber ist spannend von Anfang an, nicht durchschaubar.
Andrea Klier hat einen packenden Schreibstil, ich war vom ersten Moment an gefesselt, obwohl manche Passagen verwirrend waren.

Im Großen und Ganzen aber wieder ein klasse Ostfrieslandkrimi!

Anja

Interview Susanne Ptak

Interview mit Susanne Ptak

Seit wann schreibst du?
Eigentlich seit ich schreiben kann. Ich habe immer mal wieder Geschichten angefangen, aber nie etwas zu Ende gebracht. Bis zum Frühjahr 2014. Da erschien mein erster Krimi „Grünlandmord“.

Wo schreibst du am liebsten?
An unserem Esstisch im Wohnzimmer mit Blick in den Garten und auf unsere Schafe.

Gibt es etwas, was dich besonders inspiriert? Motiviert? Musik oder einfach nur Ruhe? Vielleicht eine Person?
Spaziergänge mit unserem Collie Liam.

Hast du schon einmal den Gedanken gehabt, dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist dein Name gar einer?
Susanne Ptak ist mein bürgerlicher Name, allerdings schreibe ich auch unter dem Pseudonym Ann-Sophie Holtland. Die Susanne schreibt Krimis Klarant Verlag), die Ann-Sophie bewegt sich in magischen Welten.

Was liest du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?
Vorzugsweise in den Genres, in denen ich auch schreibe: Krimis und Fantasy. Allerdings mag ich auch historische Romane.

Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?
Diese Frage beantworte ich zuerst mit einer Gegenfrage: Was wären wir ohne Euch? Ich finde es großartig, dass so viele leidenschaftliche Leser ihre Freizeit dafür opfern, unsere Bücher zu rezensieren und bekannt zu machen. Seit ich Autorin bin, habe ich etliche BloggerInnen kennenlernen dürfen – wenn auch die meisten leider nicht persönlich – und es haben sich sehr nette Kontakte entwickelt.
Vielen Dank Euch allen dafür!

1. Kaffee oder Tee?
Morgens Kaffee, abends Tee

2. Schokolade oder Käse?
Käse

3. Schwarz oder weiß?
Schwarz

4. Sommer- oder Wintertyp?
Herbst

5. Print oder EBook?
Beides

6. Hotel oder Zelt?
Hotel! Definitiv!!

7. Fernseher oder Radio?
Fernsehjunkie …

8. Serie oder Film?
Sowohl als auch.

9. Sport oder Sofa?
SOFA!!!

10. Hund oder Katze?
Hund

11. Jeans oder Abendkleid?
Jeans, die meistens auch noch ein bissel nach Schaf müffelt 😀

12. Sekt oder Selters?
Cola

Vielen Dank liebe Sanne für Deine Zeit 😊

http://klarant-verlag.de/buecher/ostfrieslandkrimis/susanne-ptak

Himmelblaue Küsse von Edna Schuchardt

❤ Ostfriesland + Liebe = „HIMMELBLAUE KÜSSE“ ! ❤
Liebt Ihr das Meer und lest Ihr gerne wunderbare Liebesromane?
Dann ist der Roman von Edna Schuchardt genau richtig für Euch.
Wir wünschen ein amüsantes und turbulentes Lesevergnügen…

Amazon: http://amzn.to/2dOamRR
Thalia: http://bit.ly/2e2GiiS
Weltbild: http://bit.ly/2eAhSQ9

+++Dass Nele mit einem stinkfaulen Arschloch verlobt ist, wird ihr erst richtig klar als sie Malte kennenlernt. Da kommt die plötzliche Erbschaft ihrer Tante gerade recht: Ein kleines Hotel mit 10 Zimmern im ostfriesischen Norddeich. Nele ist hin und weg von der Nordseeküste und nimmt sich vor das Hotel neu eröffnen! Wäre sie nicht immer noch mit Victor verlobt, könnte sie mit dem verdammt attraktiven Malte ihre Gefühle genießen. Doch dann passiert etwas, das ihr Leben von Grund auf verändern wird…+++

#Ostfriesland #liebesroman #Nordsee #Wattenmeer #Liebe

Vorstellung Lily Wilde

Heute stellen wir Euch Lily Wilde vor!

Seit wann schreibst Du?
Ich schreibe seit vielen Jahren, habe aber erst 2016 angefangen, etwas über Amazon zu veröffentlichen. Und ich war überrascht von dem Erfolg! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Der erste Band des Wild Boys Club landete sofort in den Top 50, der zweite war schon in den Top 10. Das war umwerfend!

Wo schreibst Du am Liebsten?
Am liebsten schreibe ich in einem bequemen Stuhl bei guter Musik. Musik inspiriert und motiviert mich auch besonders. Manchmal höre ich einen Song und habe sofort ein komplettes Buch im Kopf, das ich schreiben möchte. Oder eine bestimmte Szene baut sich vor meinem inneren Auge auf. Musik spielt bei mir eine große Rolle beim Schreiben.

Wie geht Deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu habe?
Meine Familie ist wunderbar und unterstützt mich, wo sie nur kann. Und sie gibt mir immer den aktuellen Stand in den Amazon-EBook-Charts durch 😉 Ich glaube, sie sind sehr stolz auf mich, was mich sehr glücklich macht.

Hast Du schonmal daran gedacht, Dich in einem anderen Genre zu versuchen?
Ich würde gern mal einen Thriller schreiben, vermutlich unter Pseudonym. Ich habe auch schon die eine oder andere Idee für einen Thriller, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, sie umzusetzen. Aber ich hoffe, es wird bald.

Was liest Du als Autor eigentlich für Bücher?
Ich lese sehr gern erotische Romane und Thriller (was für eine Überraschung) Ich bin bei beiden Genres aber sehr wählerisch. Momentan lese ich jedoch etwas ganz anderes: „The Man in the High Castle“ von Philipp K. Dick. Es gefällt mir sehr gut!

Was bedeutet für Dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?
Ich arbeite supergern mit euch Bloggern zusammen! Bisher habe ich nur sehr gute Erfahrungen in der Beziehung gemacht. Ihr seid coole, nette Leute, mit denen es Spaß macht zu chatten. Von mir aus können wir gern mehr zusammen machen.

Kaffee oder Tee?
Tee

Schokolade oder Käse?
Schokolade mit Käse

Schwarz oder Weiß?
Weiß

Sommer oder Winter?
Sommertyp (eindeutig)

Hotel oder Zelt?
Hotel

Print oder EBook?
Print und EBook (hat beides Vorteile)

Fernseher oder Radio?
Fernseher und Radio (hat ebenfalls beides Vorteile)

Serie oder Film?
Serie

Sport oder Sofa?
Momentan mehr Sofa, aber hoffentlich bald wieder mehr Sport

Hund oder Katze?
Hund

Jeans oder Abendkleid?
Jeans

Sekt oder Selters?
Sekt und Selters – aber nicht gleichzeitig 😉

https://www.facebook.com/Lily-Wilde-867272650052039/

https://www.amazon.de/Lily-Wilde-B%C3%BCcher/s?ie=UTF8&page=1&rh=n%3A186606%2Ck%3ALily%20Wilde

Danke liebe Lily für das Interview!

Anja