Katharina Lankers

Liebe Anja, danke für die Anfrage, mich hier vorzustellen!

Mach ich doch gerne!
Also: Eigentlich bin ich Mathematikerin von Beruf – da sollte man nicht glauben, dass ich gerade einen Liebesroman geschrieben habe, oder? Tatsächlich macht mir das Schreiben schon lange einfach einen Riesenspaß – ich hätte allerdings nicht erwartet, dass mein erster Roman („Der Himmel über München“) nach dem Einreichen so schnell veröffentlicht wird. Jetzt bin ich total gespannt, wie das Buch da draußen bei euch ankommt! (am 1.12. geht es los!) Freue mich sehr, wenn ihr meine FB Seite besucht, da findet ihr auch alles Wissenswerte zu meinem Roman: www.facebook.com/katharina.lankers
In meinem Hauptberuf arbeite ich in der Industrie, schlage mich mit Daten, Formeln und ähnlich spannenden Sachen herum (ja, wirklich spannend!), und da ist es ein schöner Gegenpol, privat mal einfach nur mit schönen Gedanken und Wörtern zu spielen oder verrückte Ideen zu Papier zu bringen. Ich schreibe (aus Zeitgründen) kleine Geschichten oder in letzter Zeit auch gerne Gedichte – denn beim Versuch zu reimen kommt man oft auf noch viel originellere Ideen. Ansonsten warten noch zwei weitere Romane darauf, fertig geschrieben zu werden – dafür brauch ich mal wieder ein bisschen Urlaub!
Wenn ich gerade nicht an irgendeinem Schreibtisch sitze, laufe ich gerne durch die Natur (mit diesen bescheuert aussehenden Stöcken – es tut mir einfach gut!) oder verbringe Zeit mit meiner Familie. Mehr über mich findet ihr auch auf meiner Website www.katharina-lankers.de – ich freu mich über Nachrichten und ganz besonders über Feedback zum „Himmel über München“!


Herzliche Grüße – Katharina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s