Enya- Ein Sonnenkrieger Roman von Judith Soul

Enya- ein Sonnenkrieger Roman von Judith Soul

Klappentext:
Simon Cunninghams Welt wurde zerstört. Der gefeierte Entdecker eines weit entfernten Planeten wurde seines Augenlichts beraubt und schwer gezeichnet. Und das nur, weil er einmal schwach geworden war. Seitdem brodelt eine unerklärliche Wut in ihm, die ihn ruiniert, ins Gefängnis bringt und seine Freundin vertreibt.
Obwohl ihn seine Mutter liebevoll auf den Familiensitz in den Highlands aufnimmt, vergrault er seine Betreuerinnen und verweigert alle Hilfsmittel, die ihm das Leben in Dunkelheit erleichtern sollen. Bis aufeinander Enya auftaucht, die ihn buchstäblich umhaut und verdrängte Gefühle erweckt. Sie erzählt ihm Unfassbares über das Universum und über ein Volk, das Volk der Sonnenkrieger. Er wird in eine fremde Welt entführt und sein Leben gerät in Gefahr. Gelingt es Enya seine Seele und ihre Liebe zu retten?

Cover: wunderschön……

Mein Eindruck:
Es ist das zweite Buch, das ich aus der Sonnenkrieger Reihe gelesen habe. Und wieder war ich total begeistert.
Judith schreibt eine tolle Mischung aus Fantasy, Erotik und Romantik. Obwohl ich bisher immer skeptisch war bei dem Genre, hat es wieder Spaß gemacht, in das Leben der Sonnenkrieger zu tauchen. Da hat die Autorin eine ganz besondere Art, den Leser in ihren Bann zu ziehen.

Fazit:
Ich muss unbedingt mehr von den Sonnenkriegern lesen….Danke Judith…

Barbara

Advertisements