Interview mit Andrea Klier

Vorstellung Andrea Klier

Andrea Klier ist eine renommierte und seit vielen Jahren erfolgreiche Autorin.
Bereits in ihrer Kindheit wollte sie Schriftstellerin werden.
Ihr Roman-Debüt wurde auch ins Chinesische übersetzt und mit dem Literaturpreis »Die Kalbacher Klapperschlange« ausgezeichnet. Sie hat zahlreiche Kurzgeschichten, wahre Geschichten, Fach- und Sachartikel veröffentlicht und ist Mitautorin mehrerer Heftroman- und E-Book-Reihen, auch unter Pseudonym.
Die erfolgreiche Ostfrieslandkrimi-Reihe der Autorin „Hauke Holjansen ermittelt“ hat eine große Fangemeinschaft, die stetig wächst. Der Grund für den Erfolg könnte darin liegen, dass in Andrea Kliers Krimis neben der Spannung immer auch die emotionale, gefühlvolle Seite nicht zu kurz kommt.

Heute ist ihr neuer Ostfrieslandkrimi erschienen!

Ich durfte Andrea auch ein paar Fragen stellen:

1. Seit wann schreibst du?

Ich schreibe seit meinem elften Lebensjahr. Beruflich ging es bei mir aber erst sehr viel später los.

Angefangen habe ich 1997 bei einem Wochenblatt, dann kamen verschiedene Zeitschriften und 2001 die Romane.

Seit 2004 arbeite ich hauptberuflich als Schriftstellerin.

2. Wo schreibst du am Liebsten?

In meinem Zimmer an einem großen Schreibtisch mit Blick aus dem Fenster und auf Bäume.

3. Gibt es etwas, was dich besonders inspiriert? Motiviert? Musik oder einfach nur Ruhe? Vielleicht eine Person?

Beim Schreiben brauche ich Ruhe.

Vogelgezwitscher, Regen und Wind stören mich nicht, im Gegenteil.

Inspiration finde ich besonders bei meinen Spaziergängen im Wald.

Auch stille Orte, wo ich mich auf eine Bank setzen, beobachten und nachdenken kann, sind entspannend und anregend zugleich.

4. Wie geht deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Sehr geduldig und rücksichtsvoll.

Ums Kochen muss ich mich nicht kümmern, nur, wenn es Gerichte gibt, die meine Spezialität sind, ansonsten werde ich wundervoll versorgt.

5. Hast du schon einmal den Gedanken gehabt, dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist dein Name gar einer?

Andrea Klier heiße ich wirklich, und unter Pseudonym schreibe ich auch.

Mein Debüt, ein Fantasieroman, “Sturmwind – Die Tochter der Magierin”, ist unter Andrea Klier erschienen.

Als ich dann in ein anderes Genre umgestiegen bin, wollte der Verlag, dass ich unter Pseudonym schreibe.

Das war bei den meisten Bedingung, der Name sollte genau zu diesem Genre passen.

Mir hat das nie gefallen, wenn auch manchmal eine Trennung sinnvoll sein kann.

Momentan schreibe ich unter meinem richtigen Namen hauptsächlich Ostfriesland-Krimis und bin sehr froh darüber.

6. Hast du schon mal daran gedacht, dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ja, mal was ganz Neues zu machen, was ich noch nicht hatte, wäre interessant.

Bisher kann ich mit Liebesromanen, Arztromanen, Fantasie, Jugendbuch und Krimis dienen.

7. Was liest du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Ich lese quer Beet vom Krimi bis zum Liebesroman, Novellen, Fantasie, Science-Fiction, Jugendbücher und auch Klassiker.

Die Romane von Georgette Heyer mag ich sehr.

8. Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?

Sehr viel, denn ich selbst bin noch nicht einmal in Face-Book.

Der Austausch über die Blogger gefällt mir sehr. Sie ermöglichen mir, meine Bücher vorzustellen und geben über Interviewfragen kleine Einblicke in meine Arbeit und mein Leben.

Es ist jedes Mal und mit jedem Buch doch wieder anders, und jeder Blog verbreitet Informationen wie kleine einzelne Puzzleteile, ohne zu viel zu verraten und die Leser zu langweilen.

1. Kaffee oder Tee?

Beides: Kaffee schwarz, Tee, nur Kräutertee

2. Schokolade oder Käse?

Nuss-Schokolade zum Espresso.

3. Schwarz oder weiß?

Schwarz

4. Sommer- oder Wintertyp?

Sommer

5. Print oder EBook?

Print, dass man die Schrift beim E-Book vergrößern kann, ist allerdings ein Vorteil.

6. Hotel oder Zelt?

Hotel

7. Fernseher oder Radio?

Weder noch, eher einzelne Filme auf DVD.

8. Serie oder Film?

Film

9. Sport oder Sofa?

Sofa

10. Hund oder Katze?

Neutral, ich mag alle Tiere

11. Jeans oder Abendkleid?

Jeans

12. Sekt oder Selters?

Beides zur richtigen Zeit.

Liebe Andrea, herzlichen Dank für das nette Interview.

Anja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s