#KatrinGindele

Heute möchten wir Euch die Autorin Katrin Gindele vorstellen😊
Katrin wurde in Sachsen-Anhalt geboren. Schon als Kind liebte sie Erzählungen aus anderen Welten. Und siehe da, seit einigen Jahren schreibt sie selbst Fantasie Romane.
Ihr Debüt ist Cold Fire, der Anfang einer Trilogie. Inzwischen ist schon der zweite Teil Frozen Fire erschienen😊 zwei wunderbare Bücher!
Wir hatten das Glück und durften Katrin persönlich treffen und ihren paar Fragen stellen 😉

Hallo Katrin,
Ich freue mich, daß ich dir heute ein paar Löcher in den Bauch fragen darf. Aber ich verspreche dir, das ich mich zurückhalten werde😉
Los geht’s 😊

*Hallo. Ich freue mich schon auf Deine Fragen und bin sehr gespannt.

1. Du hast gerade dein zweites Buch geschrieben, wann hast du dich dazu entschieden, überhaupt ein Buch zu schreiben?

* Ein „dazu entschieden „, gab es eigentlich nie, das war eher aus einer Laune heraus. Ich habe schon immer geschrieben, allerdings meistens nur Kurzgeschichten. So war es auch vor drei Jahren. Ich habe angefangen mit schreiben, ohne vorher zu wissen, wie lang die Story werden würde. Schlussendlich ist daraus eine Trilogie mit insgesamt über 1300 Seiten geworden.

2. Hast du etwas, was dich beim Schreiben motiviert? Z. B. Eine Person oder bestimmte Musik?

*Musik und Kaffee, das ist alles was ich zum schreiben brauche. Ok. Und Ruhe
natürlich. In einem Raum voller Menschen könnte ich definitiv nicht schreiben.

3. Ist dir schon mal der Gedanke gekommen, dich einmal in einem Genre zu versuchen?

*Vor einigen Jahren habe ich eine Kurzgeschichte, einen Thriller, für eine Zeitschrift geschrieben, aber sehr schnell gemerkt, dass das nichts für mich ist. Ich bin durch und durch eine Fantasy Autorin.

4. Du hast Familie, wie gehen Mann und Kinder mit einer Autorin im Haus um?

* Meine Familie bekommt davon kaum etwas mit, es sei denn, ich muss zur Messe oder signiere am Küchentisch ein paar Bücher. Schreiben, posten und alles, was sonst noch so anfällt, mache ich Nachts bzw morgens, wenn niemand daheim ist.

5. Hattest du je den Gedanken, dir ein Pseudonym zuzulegen?

*Ganz am Anfang habe ich tatsächlich darüber nachgedacht, mir ein Pseudonym zuzulegen. Aber dann meinte meine Verlags Chefin zu mir: „Wozu? Sei doch stolz auf das, was Du erschaffen hast! “

6. Wir Blogger haben ja fast alle so ein Heiligtum, unsere Bücherregale, wie sieht es da bei dir aus? Vielleicht magst du uns ein Bild zeigen?

*Ein Bild von meinem Bücherregal wird schwierig, weil ich noch gar keine richtigen Regale habe. Seit Monaten bin ich dabei meine Bücher neu einzuordnen, aber ich fürchte, das dauert noch . . .

7. Wie sieht für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern aus,

*Blogger sind meine ganz persönlichen helfenden Elfen, denn ohne sie würde nicht immer alles so ablaufen, wie ich mir das vorstelle. Die Zusammenarbeit mit Bloggern ist mir daher unheimlich wichtig, so wichtig, dass ich mir jedes Jahr zur Messe extra immer genug Zeit nehme, um mich mit einigen zu treffen. Darauf freue ich mich jedesmal ganz besonders.

8. Man hört ja ab und an von Wohnzimnerlesungen, wäre das etwas für dich?

* Eine Wohnzimmerlesung ist ganz bestimmt eine tolle Erfahrung, für den Autor ebenso wie für die Leser, weil alles viel kleiner und „gemütlicher“, ist. Irgendwann einmal könnte ich mir so eine Lesung auch für mich vorstellen.

Und zu guter Letzt noch die ganz schnellen Antworten :

Kaffee oder Tee?
*. Kaffee. In Massen.

Schokolade oder Käse?
*Schokolade. Haufenweise.

Hotel oder Zelt?
*Hotel. Mit Fernseher.

Sport oder Sofa?
*Sofa. Definitiv.

Jeans oder Abendkleid?
*In diesem Fall Kleid. Bin kein Jeanstyp.

Sekt oder Selters?
*Sekt ist nichts für mich. Dann schon lieber Wasser.

Vielen Dank liebe Katrin, es hat mir sehr viel Spaß gemacht 😊

Barbara

14882120_726777294144297_3637670978249519582_o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s