Bucket List

Bucket List – Zurück ins Leben
von Mia B. Meyers Autorin

❤Beschreibung❤

Der etwas andere Mia-B.-Meyers Roman.

Als Amys große Liebe Noah an einer seltenen Krankheit stirbt, bricht für sie eine Welt zusammen. Der Einzige, den es noch schwerer zu treffen scheint, ist Noahs bester Freund Kyle.
Beide glauben sie, an dem Verlust zu zerbrechen, bis Noahs Mutter ihnen einen Brief überreicht. In diesem bittet Noah sie darum, seine Bucket List – mit all den Dingen, die er gerne noch erlebt hätte – abzuarbeiten.
Verbunden durch ihre Trauer und diese Aufgaben entwickelt sich zwischen Amy und Kyle eine tiefe Verbundenheit und sie finden gemeinsam den Weg ins Leben zurück.
Bis Kyle einen folgenschweren Entschluss trifft, der nicht nur sein, sondern auch Amys Leben für immer verändern könnte.

Enthält (wenige) explizit beschriebene Liebesszenen.

Das Buch ist in sich abgeschlossen.
299 Taschenbuchseiten

***Leserstimmen***

Es ist anders, und anders ist in diesem Fall verdammt gut.

Ich hab mir ehrlich gesagt lange überlegt, ob ich dieses Buch wirklich lesen soll. Die Kommentare, in denen es immer hieß, dass die Leser viel geweint haben, haben mich abgeschreckt. Ich lese nicht so gerne traurige Geschichten. Aber ich weiß genau, dass ich den Schreibstil von der Autorin sehr sehr gerne mag und deswegen dachte ich, dass ich es mal wage. Ich bin tatsächlich oft mit den Nerven am Ende gewesen. Aber überhaupt nicht auf Negative weise. Es war so unglaublich schön und rührend, dass ich es nicht fassen kann, wie jemand so ein Wunder zustande bekommt.

Sehr emotional und trotzdem fehlt der Humor nicht.

Ein Buch über Freundschaft, Familienzusammenhalt und die große Liebe. Gänsehaut pur.

Mich berühren auch andere Geschichten, aber diese ging mal so richtig ans Herz.

❤Meine Meinung❤

Nachdem ich schon soviel von dem neuen Buch von Mia B. Meyers gehört habe, musste ich es mir auch holen.

Das Buch hat mich so berührt, wie schon lange keines mehr. Ich habe gelacht, aber auch oft ein Tränchen verdrückt.
Mia schreibt einfach toll, erzählt die Geschichte aus 2 Perspektiven.
Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, auch das Ende hat nich nochmal tief berührt.

Danke Mia!

Anja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s