Tod und Spiele von Petra Mattfeld

Tod und Spiele von Petra Mattfeld

Tod und Spiele von Petra Mattfeld

📚Klappentext:
“ Every breath you take.“ Mitten in der Nacht weckt sie die leise Melodie. Erst einige Momente später begreift sie, dass die Musik aus ihrem Wohnzimmer kommt. Panik ergreift sie und sofort ist ihr klar: Er ist wieder da! Sie eilt hinüber zum Kinderzimmer. Ihr einjähriger Sohn liegt friedlich schlafend in seinem Bett. Doch ihre Erleichterung währt nur kurz, denn auf dem Bäuchlein des Kindes liegt ein Zettel: “ Wann immer ich es will.“ Ein neuer Fall für Profiler Falko Cornelsen. Mit seinen außergewöhnlichen Methoden zieht er den Leser in die Abgründe menschlicher Fantasien. Fesselnd und spannend bis zur letzten Seite.

📚Cover: gefällt mir sehr gut, geheimnisvoll

📚mein Eindruck:
Ersteinmal vielen Dank, das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte, was natürlich nicht meine Meinung beeinflusst hat.
Dies ist der zweite Fall, den Falko Cornelsen ermittelt und mein erstes Buch, das ich von der Autorin gelesen habe. Aber wow, ich war total begeistert! Zum einen, weil der Krimi in Flensburg spielt und ich die Stadt kenne. Sehr gute Ortsbeschreibungen. Und zum zweiten war dieser Fall von Falko Cornelsen von Anfang bis Ende einfach genial!
Die Autorin hat diesen Krimi mit einem sehr guten Schreibstil komplett gemacht. Sie hat die Protagonisten leben lassen, ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen.

📚Fazit:
Der erste Fall von dem Profiler muss sofort in mein Regal! Und natürlich hoffe ich auf noch mehr spannende Fälle, die Falko Cornelsen ermittelt!
Vielen Dank für diesen tollen Krimi.!!

Barbara

fb_img_1488371251093

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s