Vorstellung Gitta  Rübsaat

Heute stellen wir Euch die liebe Autorin Gitta Rübsaat vor 😊

🍀Seit wann schreibst du? 
Bereits in der Schulzeit retteten mich sehr gute Noten bei Aufsätzen vor blamablen Benotungen in Mathe und Physik. Dann große Pause. Ab ca. 30 schrieb ich Rezensionen über Musik- und Theateraufführungen aller Art sowie Kolumnen für drei Zeitungen im Stuttgarter Raum. 

Bedingt durch die Erkrankung an Multiple Sklerose mit 55 beschränkte sich mein Bewegungsradius sehr stark, aber wie aus heiterem Himmel kam ein neuer Gedanke: Die mir inzwischen bekannten Kliniken hatten zwar eine Homepage und eine Aufzählung der dort behandelten Erkrankungen, aber nicht eine Seite über die Krankheitsbilder an sich. Anlass genug, dies zu ändern. In Zusammenarbeit mit den Ärzten, die ihr Fachwissen kundgaben, versuchte ich, das dann in die Sprache eines Laien umzuformulieren und ins Netz zu stellen.

2008 kam meine Tochter, die schon einige Bücher geschrieben und erfolgreich veröffentlicht hatte und meinte: „Schreib doch mal Deine Biografie auf, bevor Du abkratzt!“ So kam ich zu BookRix und fing an …
🍀Wo schreibst du am Liebsten? 
Immer an meinem Schreibtisch.
🍀Gibt es etwas, was dich besonders inspiriert? Motiviert? Musik oder einfach nur Ruhe? Vielleicht eine Person? 
Das Lesen, Erzählungen und Berichte anderer Menschen aus meiner BX-Gruppe.
🍀Wie geht deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben? 
Keiner da, die oder der was dagegen hat, meine Katze lässt mich in Ruhe, wenn sie satt ist.
🍀Hast du schon einmal den Gedanken gehabt, dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist dein Name gar einer? 
Nein, weder noch.
🍀Hast du schon mal daran gedacht, dich in einem anderen Genre zu versuchen? 
Ja, gelingt mir aber eher selten.
🍀Was liest du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre? 
Früher ziemlich alles, außer Krimi u.ä., heute eher Biografien.
🍀Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern? 
Ich bin dankbar, hier eingeladen worden zu sein, mehr kann ich noch nicht dazu sagen. 
1. Kaffee oder Tee?

Kaffee.
2. Schokolade oder Käse?

Beides, nur nicht zusammen.
3. Schwarz oder weiß?

Schwarz – weiß nur als Wandfarbe, Papier und Zitroneneis.
4. Sommer- oder Wintertyp?

Eindeutig Sommertyp, ich hasse Kälte
5. Print oder EBook?

Immer Print.
6. Hotel oder Zelt?

Hotel – für Zelt bin ich entschieden zu alt. 
7. Fernseher oder Radio?

Beides.
8. Serie oder Film?

Film.
9. Sport oder Sofa?

Sofa, Sessel, Rollstuhl.
10. Hund oder Katze?

Beides, kann aber nur Katze.
11. Jeans oder Abendkleid?

Beides, je nach Anlass.
12. Sekt oder Selters?

Weder noch, Wasser aus der Leitung.
http://goo.gl/u4P0zk
Dankeschön liebe Gitta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s