Vorstellung Julia von kohoho liest

💚BLOGGER-MITTWOCH💚
Heute stellen wir Euch die liebe Julia vor ☺
🌼Wie heißt dein Blog und hat der Name eine besondere Bedeutung für Dich?

Mein Blog heißt „kohoho liest“ und ich denke, er hat schon eine besondere Bedeutung, auch wenn es so simpel erscheint. Ich bin schon eine Weile online unter dem Nicknamen „kohoho“ unterwegs, melde mich überall mit diesem Nicknamen auch an (sofern er nicht vergeben ist, aber in den meisten Fällen ist das zum Glück nicht so ^^), deswegen wollte ich auch unbedingt diesen Namen mit im Blog haben und nicht meinen richtigen Namen ^^ Das „liest“ kam einfach mit dazu, denn es kam mir gängiger vor und klang auch harmonischer als irgendein anderer Zusatz 🙂 Wahrscheinlich würde mein Blog wohl „kohohos Bücher“ oder änliches heißen 🙂
🌼Seit wann gibt es Deinen Blog?

Auf Facebook bin ich erst seit kurzem, denn irgendwie wusste ich nicht wirklich, ob mir das gefällt, auch auf Facebook präsent zu sein. Meinen Blog selbst gibt es schon seit August 2015, auch wenn ich nach einem halben Jahr doch ein wenig am Zweifeln war, ob das alles so klappt, wie ich mir das vorstelle.
🌼Hast du auch eine Homepage?

Ich habe mich auf Blogger mit meinem Blog eingerichtet (http://kohoho-liest.blogspot.de), wie gesagt, die Seite war viel eher online als meine Facebook-Seite ^^
🌼Gibt es auf Deinem Blog besondere Aktionen?

Im Moment  gibt es sowas nicht, ich bin mir auch nach knapp zwei Jahren noch nicht sicher, ob ich so etwas wie Blogtouren mitmachen möchte. Irgendwie hab ich Angst, irgendwas falsch zu machen und bin da doch verunsichert 🙂 Aber für meinen zweiten Blog-Geburtstag mag ich mir schon etwas überlegen ^^
🌼Wie bist Du zum bloggen gekommen?

Ich habe schon ziemlich lange für mich und über mich gebloggt, sehr viel bei livejournal auf englisch und dann auch irgendwann mal auf Blogger. Vor ungefähr genau zwei Jahren habe ich mich dann an meine erste Rezension gesetzt und sie auf lovelybooks online gestellt, da kam dann der erste Gedanke, ob ich nicht generell wieder bloggen sollte mit Rezensionen. Durch eine Freundin bin ich dann richtig auf den Geschmack gekommen und habe dann im August 2015 letztendlich meinen Buchblog eröffnet ^^
🌼Welches Genre magst Du persönlich am liebsten?

Ich liebe Fantasy. Ich bin mit Fantasy aufgewachsen und bin auch gern weiterhin in dem Genre unterwegs, mache aber auch immer wieder Schritte Richtung Jugendbücher, Science-Fiction (hauptsächlich Dystopie) und Liebesromane. Aber ganz ehrlich? Ich lese generell alles, wenn mich der Klappentext (und das Cover) anspricht.
🌼Was bedeutet für Dich das Bloggen und der Kontakt mit Autoren?

Bloggen ist ein wenig wie ein Ausgleich für mich 🙂 Ich mag es, Texte zu verfassen, für andere oder auch nur für mich. Ich kann mich da wirklich gut bei konzentrieren und komme zur Ruhe, also eigentlich ein sehr gutes Hobby für mich ^^

Kontakt mit Autoren bezüglich meines Blogs hab ich aber kaum. Natürlich wünscht man sich so etwas, gerade, wenn man es bei anderen Bloggern beobachtet, aber ehrlich gesagt: Ich habe mal wieder dann doch zu wenig Mut, mich mit Autoren zusammen zu tun und etwas aufzubauen :(. Tut mir dann auch immer leid, aber hey, vielleicht eines Tages 😀
🌼Lieblingsautor?

Oh, ich liebe die Bücher von Maggie Stiefvater. Durch sie habe ich wieder angefangen, mehr zu lesen. Ansonsten gehören dann auch deutsche Autoren dazu, wie zB. Maya Shepherd, Stefanie Hasse, Ava Reed… 
🌼Lieblingsbuch?

Das ist schwer, aber ich denke „Stolz & Vorurteil“ zählt schon dazu. 
🌼Was machst Du im „richtigen“ Leben außer bloggen?

Ich mache tatsächlich gar nicht sooo viel in meinem „richtigen“ Leben. Im Moment geh ich nur geringfügig arbeiten, meine Freundin darf mehr arbeiten *lach* Demnach hab ich eigentlich ziemlich viel Zeit, wahrscheinlich hab ich deswegen auch das Bloggen angefangen ;D Ich verbringe viel zu viel Zeit mit „Die Sims 4“ – das macht aber auch süchtig, wenn man einmal wieer angefangen hat ^^ Und dann darf mich unser Kater auch noch ertragen 😀
🌼Hat Du schon einmal den Gedanken gehabt, selbst ein Buch zu schreiben?

Tatsächlich habe ich das sogar schon. Ich hab eine zeitlang sehr viel und intensiv Fanfiktion geschrieben und zu der Zeit auch eine eigene Geschichte angefangen. Nach und nach haben sich da schon verschiedene angesammelt, unfertig und mittlerweile irgendwo auf der Festplatte gespeichert 😀 Ich lese sogar ab und an mal wieder darein und frag mich, wie ich auf manche Ideen gekommen bin 😀
1. Kaffee oder Tee?

Eher Tee, ich mag keinen Kaffee.

2. Schokolade oder Käse?

Schokolade ❤

3. Schwarz oder weiß?

schwarz, vor allem bei Kleidung ;D

4. Sommer- oder Wintertyp?

Von den zweien eher Winter. Ansonsten dann doch eher Herbsttyp 😀

5. Print oder Ebook?

Beides. Ich hab da keine Priorität.

6. Hotel oder Zelt?

Hotel. Viel bequemer 🙂

7. Fernseher oder Radio?

Das ist schwer.. da ich die aktuellen Lieder ausm Radio so gar nicht kenne, wohl eher Fernseher..

8. Serie oder Film?

abhängig davon, welche Serie oder welcher Film, von der Länge her aber doch lieber Serie 🙂

9. Sport oder Sofa?

Mittlerweile doch Sport 😀

10. Hund oder Katze?

Katze ❤ schon von klein auf bin ich ein Katzenliebhaber ^^

11. Jeans oder Abendkleid?

Eindeutig Jeans 🙂

12. Sekt oder Selters?

Weder noch, ich mag keinen Alkohol ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s