Ulrike Busch

Heute stellen wir Euch die liebe Autorin Ulrike Busch vor, sie schreibt u.a. Ostfrieslandkrimis im Klarant Verlag

📚Seit wann schreibst du?

Das Schreiben war schon immer mein Beruf, wenn auch in unterschiedlicher Weise.

Ich habe Sprachwissenschaften mit Schwerpunkt auf Text und Kommunikation studiert.

Lange Zeit war ich als Texterin und Technische Redakteurin tätig.

Seit 2003 bin ich freiberuflich selbständig.

2013 habe ich meinen ersten Roman veröffentlicht und seit rund zwei Jahren bin ich hauptberuflich als Romanautorin tätig.

📚Wo schreibst du am liebsten?

Am PC zu Hause an meinem Schreibtisch.

📚Gibt es etwas, was dich besonders inspiriert? Motiviert? Musik oder einfach nur Ruhe? Vielleicht eine Person?

Ich brauche absolute Ruhe, um ganz tief in die Welt, in der der Roman spielt, abtauchen zu können.

📚Wie geht deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Familie habe ich nicht, nur noch eine ältere Schwester. Sie ist stolz ist auf das, was ich heute mache.

Meine Eltern sind leider relativ früh gestorben. Sie haben schon immer gemeint, ich hätte das Zeug zum Bücherschreiben. Ich hab immer gesagt: „Nein, hab ich nicht.“ Ich bin unendlich traurig, dass sie nicht mehr erleben konnten, dass sie recht hatten. 

📚Hast du schon einmal den Gedanken gehabt, dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist dein Name gar einer?

Autoren, die sich aus persönlichen oder sachlichen Gründen ein Pseudonym zulegen, verstehe ich sehr gut. Bei mir liegen allerdings keine Gründe vor, die dafür sprechen würden, und ich bin ein sehr authentischer Mensch.

Mit einem anderen Namen hätte ich das Gefühl, ich bin nicht mehr ich. Das geht nicht. 😉 

📚Hast du schon mal daran gedacht, dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Nicht ernsthaft.

Ich liebe es, Cosy-Krimis zu schreiben.

Ich habe noch viele Ideen und es kommen immer neue dazu.

Aber ich kann nicht ausschließen, auch mal was anderes zu schreiben.

Abwarten … Das Leben als Autor ist spannend. 

📚Was liest du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Ich lese gerne Krimis, aber auch Gegenwartsliteratur.

Mein Lieblingsautor ist Martin Suter.

📚Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?

Oh, Blogger sind meine wichtigsten Partner im Leben als Autorin!

An dieser Stelle möchte ich gern ein ganz großes Dankeschön an Eure gesamte Branche senden! Ich finde es bewundernswert, mit welchem Engagement Ihr uns Autoren unterstützt und ein immens wichtiges Bindeglied zwischen Lesern und Autoren darstellt. Und das alles ohne Bezahlung – wer macht so etwas heute noch?! Man kann das gar nicht hoch genug ansehen. 

1. Kaffee oder Tee?

Tee, ausschließlich. Genau wie meine Kommissare. 

2. Schokolade oder Käse?

Beides leidenschaftlich gern, aber immer schön nacheinander. 

3. Schwarz oder weiß?

Meine Welt ist bunt! 

4. Sommer- oder Wintertyp?

Keins von beidem. Frühjahr und Herbst. 

5. Print oder EBook?

eBook, weil es so praktisch ist, wenn man unterwegs ist oder abends bei Schummerlicht noch lesen möchte.

6. Hotel oder Zelt?

Ferienwohnung. 

7. Fernseher oder Radio?

Dient bei mir beides eher als Staubfänger, bestenfalls als Hintergrunduntermalung.

8. Serie oder Film?

Kaum Zeit dafür. Ab und zu vielleicht mal ’nen Film 

9. Sport oder Sofa?

Sport! 

10. Hund oder Katze?

Hund. Habe leider keinen, träume aber davon.

11. Jeans oder Abendkleid?

Jeans.

12. Sekt oder Selters?

Ganz langweilig: Leitungswasser.

Am Wochenende gern mal ein Glas Wein zum Abendessen, im Winter rot, im Sommer weiß.

Herzlichen Dank an Unsere kleine Bücherwelt für dieses Interview und ganz liebe Grüße an Eure Follower

Ulrike

Liebe Ulrike, Danke, dass wir Dich löchern durften 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s