Interview Bettina Wagner

Heute haben wir mal wieder ein #Autoreninterview für euch 😍

Die liebe Bettina Wagner hat sich unseren Fragen gestellt….

📖Seit wann schreibst Du?

Eigentlich schreibe ich schon, seit ich schreiben kann.
Schon als Kind habe ich mir Geschichten ausgedacht und niedergeschrieben.

📖Hast Du neben dem Schreiben auch noch Zeit für Hobbys?

Ich lese gerne, versuche mich an Handarbeiten und mache regelmäßig Yoga.

📖Wie geht es Dir damit, kurz vor dem Ende eines Buches zu sein, welches Du gerade schreibst?

Wenn es dem Ende zugeht, bin ich froh, es endlich geschafft zu haben.

📖Schreibst Du bereits an einem neuen Buch?

Ja, an einem historischen Roman, der im Australien der 1920er Jahre spielt.

📖Was ist Dir als Autor wichtig, was möchtest Du mit Deinen Werken ausdrücken?

Eigentlich möchte ich nur meiner Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe keine besondere Botschaft. Aber natürlich enthalten meine Geschichten immer wieder Themen, die mir wichtig sind.

📖Hast du Lieblingsbücher?

Ich liebe die Bücher von Jane Austen und Ray Bradbury.

📖Wo schreibst Du am Liebsten?

Grundsätzlich überall, aber am praktischsten ist es natürlich an meinem Schreibtisch.

📖Wovor hast Du persönlich Angst, bzw. was macht Dir Angst?

Eigentlich nichts, aber natürlich sorge ich mich um meine Kinder und ihr Wohlergehen.

📖Hast Du bestimmte (schlechte) Angewohnheiten während der Schreibphase?

Ich nasche viel!

📖Wie geht Deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Sie nehmen es sehr entspannt.

📖Hast Du schon einmal den Gedanken gehabt, ein Pseudonym zu verwenden? Oder ist Dein Name gar eins?

Ich schreibe unter meinem Mädchennamen Bettina Wagner und unter den Pseudonymen Lily Taylor und Anne Taylor.

📖Ist Dir schonmal die Idee gekommen, Dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ich habe ja schon einen Krimi, mehrere Liebesromane und zwei Kinderbücher veröffentlicht und arbeite zurzeit an einem historischen Roman, ich wechsle also gerne das Genre. Ich kann mir sehr gut vorstellen, auch einmal einen Fantasy- oder einen Science Fiction-Roman zu schreiben.

📖Was liest Du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Sehr gerne lese ich klassische britische Krimis, von Agatha Christie oder Dorothy Sayers.

📖Uns interessiert natürlich brennend, was für Dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern bedeutet?

Sie bedeutet mir sehr viel und ich bin sehr dankbar für eure unermüdliche Arbeit. Ihr gebt uns Autoren die Möglichkeit, uns vorzustellen und Leser auf uns aufmerksam zu machen.

📖Beschreibe Dich mit 3 Worten

Melancholisch, chaotisch, verrückt.

📖Was fällt Dir zu diesen 4 Schlagwörtern spontan ein?

Freundschaft

Bedeutet mir sehr viel. Ich freue mich immer, wenn ich mit meinen Freundinnen zusammenkommen und Zeit verbringen kann.

Freizeitausgleich

Da ich meine Arbeit liebe, brauche ich nicht wirklich einen Freizeitausgleich. Aber ich versuche mir regelmäßig Zeit für mich selbst zu nehmen, z.B. beim Yoga.

Träume

Habe ich immer noch viele. Sie sind mein Antrieb.

Kindheitserinnerungen

Habe ich hauptsächlich schöne. Je älter ich werde, desto wertvoller werden sie für mich.

Vielen lieben Dank Bettina, für Deine sympathischen Antworten 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s