Interview mit Uwe Krauser

#Autorentag #Interview

Heute stellt sich Uwe Krauser unseren Fragen😊

🐶Seit wann schreibst Du?

Ich habe in der Vergangenheit einige Beiträge für diverse Zeitschriften verfasst, als Romanautor bin ich erst seit etwa einem Jahr unterwegs.

🐶Hast Du neben dem Schreiben auch noch Zeit für Hobbys?

Mein größtes und zugleich wichtigstes Hobby sind meine beiden Terriermischlinge Phoebe und Layla.
Es geht nichts über eine ausgedehnte Wanderung mit meinen beiden „Mädels“.

🐶Wie geht es Dir damit, kurz vor dem Ende eines Buches, welches Du gerade schreibst, zu sein?

Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl, eine Geschichte zu Ende erzählt zu haben, gleichzeitig mischt sich auch etwas wie Traurigkeit in die Gefühlswelt hinein.
Traurigkeit, weil eine „Reise“ nun ersteinmal ihr Ende gefunden hat.

🐶Schreibst Du bereits an einem neuen Buch?

Ich beginne gerade mit der Fortsetzung meines Romans „Phoebe – Eine Straßenhündin checkt ein“… Es gibt da einfach noch so viele Dinge, die erzählt werden wollen.

🐶Was ist Dir als Autor wichtig, mit Deinen „Werken“ auszudrücken?

In erster Linie möchte ich meine Leser für ein paar Stunden in eine andere Welt entführen.
Ich möchte zeigen, dass Freundschaft, Liebe und gegenseitiges Verständnis unschätzbar wertvolle Dinge sind.

🐶Hast du selber Lieblingsbücher ?

Ich traue mich das jetzt gar nicht zu sagen…aber ich liebe die Harry Potter Romane 😬

🐶Wo schreibst Du am Liebsten?

Mit meinem IPad auf dem Sofa – ein wenig umständlich, aber es geht.

🐶Wovor hast Du persönlich Angst, bzw. was macht Dir Angst?

Ich habe sehr große Angst um die Zukunft unserer Erde.

🐶Hast Du bestimme (schlechte) Angewohnheiten während der Schreibphase?

Oha – da habe ich sicherlich einige.
Wenn ich schreibe, vergesse ich alles um mich herum und vernachlässige ein paar meiner täglichen Pflichten.
Auch bin ich leider nicht selten launisch und unzufrieden, wenn ein Kapitel nicht auf Anhieb so gelingt, wie ich es mir vorstelle – es ist ein Wunder, dass mich mein Mann Oliver noch nicht vor die Türe gesetzt hat 😬

🐶Wie geht Deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Während ich schreibe, würden sie mich manchmal am liebsten auf den Mond schießen. Das ist zum Glück aber alles vergessen, wenn sie meinen fertigen Roman in der Hand halten oder mich zu einer Lesung begleiten… dann sind sie, glaube ich, mächtig stolz auf mich.

🐶Hast Du schon einmal den Gedanken gehabt, Dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist Dein Name gar eins?

Wozu sollte ich? So schlimm finde ich meinen Namen gar nicht 😉

🐶Ist Dir schonmal die Idee gekommen, Dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ein Thriller wäre sicherlich eine tolle Sache, doch fürchte ich, dass mir die blutrünstige Ader fehlt.

🐶Was liest Du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Ich lese ziemlich viel durcheinander und bin da nicht festgelegt – Hauptsache das Buch gefällt mir.

🐶Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für Dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?

Meine bisherige Zusammenarbeit mit Bloggern hat mir wahnsinnig viel Freude gemacht. Es sind einige schöne Kontakte entstanden und ich bewundere es, dass die Bluchblogger einen großen Teil ihrer Freizeit opfern, um unsere Bücher unter die Lupe zu nehmen. 1000 Dank dafür 😍

🐶Beschreibe Dich mit 3 Worten

Chaotisch, humervoll aber herzlich.

🐶Was fällt Dir zu diesen 4 Schlagwörtern spontan ein?

-Freundschaft
Unglaublich wichtig, wenn sie aufrichtig ist!

-Freizeitausgleich
Eine tolle Sache – kommt in unserer stressigen Zeit leider häufig viel zu kurz.

-Träume
Man darf niemals verlernen zu träumen.

-Kindheitserinnerungen
Die sind in meinem Fall leider nicht alle nur positiv…ich versuche jedoch, nur die guten Erinnerungen aufzubewahren.

Vielen Dank 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s