Phoebe- eine Strassenhündin checkt ein von Uwe Krauser

#Autorentag #Rezension

Phoebe – Eine Strassenhündin checkt ein von Uwe Krauser

🐶Klappentext:
„Himmel, was sind die Menschen nur für komplizierte Wesen?“, fragt sich die clevere Terrierdame Phoebe ziemlich häufig, seitdem sie als Hotelhund in einem kleinen Dorf in Niederbayern gelandet ist.
Sie stellt fest, dass nicht jede Schwiegermutter unweigerlich ein Drachen ist und dass Möpse nicht immer Hunde sind.
Begleite Phoebe ein Stück ihres Weges und erlebe die unglaublichsten Geschichten, die wirklich nur einem Hotelhund in Bayern passieren können.

🐶mein Eindruck:
Gleich zu Anfang muss ich sagen, dieses Buch ist einfach zuckersüß und etwas Besonderes für Hundeliebhaber!
Der Autor erzählt die Geschichte aus Sicht von Phoebe, was ihm total gelungen ist. Dazu hat er einen ganz tollen, flüssigen und warmherzigen Schreibstil, der Phoebe damit wunderbar in Szene setzt. Das Buch mag man überhaupt nicht aus der Hand legen, man fühlt einfach mit Phoebe.. weinen, lachen und schmunzeln- alles ist dabei.

🐶Fazit:
Ich habe Phoebe in mein Herz geschlossen und freue mich über neue Geschichten aus ihrem Leben.

Barbara

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s