Mein kleiner Hund Loocky von Alexandra Stempin

#KinderUndJugendbuchFreitag von #AlexandraStempin
Den Klappentext seht ihr auf dem Bild zusammen mit dem Cover😊
🐕Cover: total süss, Freunde fürs Leben 😉
🐕Mein Eindruck :

Vielen lieben Dank, das ich das Buch im Rahmen unseres Kinder- und Jugendbuch Freitags lesen durfte.

Eine sehr schöne Geschichte,  die auch Jungs zum Lesen animieren kann. Die Autorin schreibt in einem kindgerechten Schreibstil, der sehr schön zu lesen ist. Sie greift gleich mehrere Themen in der Geschichte auf wie Umzug, Sprachschwierigkeiten und Mobbing. Dazu zeigt die Autorin den Kids, das Haustiere Verantwortung bedeuten. 
🐕Fazit:

Das Buch hat unheimlich Spaß gemacht zu lesen. Die Themen hat die Autorin sehr gut getroffen und aufgezeigt. Eine absolute Leseempfehlung von mir😊

Ich würde gerne eine Fortsetzung vom Pfötchen-Team lesen😆
Barbara

Advertisements

Ganz schön knapp! Von Matthias Schneider-Dominco

Ganz schön knapp! Von #MatthiasSchneiderDominco
👫Kurzbeschreibung :

Vier kurzweilige und abenteuerliche Geschichten für Kinder rund um die Themen Gefahr, Mut und Rettung.
Anna wird in der Schule gemobbt. Sie zieht sich zurück und verbringt ihre Freizeit nur noch mit ihrem Traumpferd, dem Haflinger-Wallach Hector. Jemand hat ein Loch in den Zaun geschnitten. Lena folgt der Spur ins Moor.
Lara verbringt ihre Ferien auf der Nordseeinsel Amrum. Auf dem Rückweg vom Brötchenholen geht sie kurz zum Meer. Sie findet einen gestrandeten Delfin. Doch es ist noch zu früh. Niemand ist in der Nähe, der ihr helfen könnte.
Mia und Ben dürfen keine Katze haben. Das Problem löst sich, als eine neue Nachbarin in die Straße  zieht. Schnell freundet sich das Geschwisterpaar mit Söckchen, einer neugierigen Katze an. Eines Tages ist sie wie vom Erdboden verschluckt. Mia und Ben werden von der Nachbarin als Detektive engagiert  und ermitteln. 
Auf einer Fahrradtour erzählt Max‘ Vater von einem Abenteuer aus seiner Kindheit. Vor vielen Jahren fuhr er mit Opa auf einen Krabbenkutter von Dorum aus aufs Meer. Dann schlägt das Wetter um. Ein Seil blockiert die Schiffsschraube, der Kutter läuft auf einer Untiefe auf und schlägt leck. Ein Kampf gegen die Zeit beginnt.
👫Cover:

Sehr schön gemacht,  es spiegelt  schön die Geschichten aus dem Buch!
👫mein Eindruck :

In diesem Kinderbuch,  das für Kinder ab 8 Jahren ist, schreibt der Autor vier tolle Geschichten. Den Kindern bringt er Nahe, wie wichtig es ist, Verantwortung für Tiere zu übernehmen und wie wichtig der Zusammenhalt  von Familie und Freunden ist. 

Der Schreibstil ist sehr schön und verständlich für die Kids. Man möchte noch weitere Geschichten lesen… 
👫Fazit:

In diesen Geschichten kommt der Lerneffekt nicht zu kurz. Mir haben die Geschichten sehr gefallen und ich gebe eine glatte Leseempfehlung😊
Barbara

Die Geschichte vom kleinen Tannenbaum von Kerstin Floh

#KinderUndJugendbuchFreitag
Die Geschichte vom kleinen Tannenbaum von #KerstinFloh
🌲Klappentext:

Im Laufe seines jungen Lebens hat der kleine Tannenbaum einen sehnlichen Herzenswunsch. Für dessen Erfüllung setzt er alles ein, was ihm möglich ist. Mit der Unterstützung eines Engels sieht er vertrauensvoll der Zukunft entgegen. Was ihn dann tatsächlich erwartet, erfüllt auf besondere Weise das Herz des kleinen Tannenbaumes. Möge es auch die Herzen der kleinen und großen Leser berühren.
🌲Cover:

Total niedlich gestaltet😊
🌲mein Eindruck :

Wieder einmal durfte ich ein ganz tolles Kinderbuch lesen. Das Cover ist schon ein besonderer  Hingucker, die Illustrationen von JuBelJutta, ziehen sich durch das ganze Buch und sind total schön. 

Die Geschichte vom kleinen Tannenbaum ist eine Geschichte,  die zum Nachdenken anregt. Die Autorin hat mit kindgerechten Worten eine Geschichte geschrieben,  die Kindern zeigen soll, an seinen Herzenswunsch zu glauben und man nie aufgeben soll. 
🌲Fazit:

Eine wunderbare Geschichte,  die in die jetzige Vorweihnachtszeit sehr gut passt. 

Die Illustrationen und die Schriftgröße wird Leseanfängern sehr gut gefallen.  Aber auch das Vorlesen macht Erwachsenen bestimmt viel Freude. 

Eine absolute Leseempfehlung von mir😊
Barbara

Tilda und das Glitzerding von Annika Bützler

#KinderUndJugendbuchFreitag
Tilda und das Glitzerding von #AnnikaBützler
🐢Klappentext:

Kennt ihr schon die kleine Schildkröte Tilda?

Nein? Na, dann wird es aber höchste Zeit! Kommt mit in die fantastische Unterwasserwelt und erlebt mit Tilda ihr erstes Abenteuer und was sie dort für eine geheimnisvolle Entdeckung macht. Lernt mit ihr zusammen den grummeligen Oktopus Hanno kennen und seid dabei, wie die beiden das Rätsel um Tildas Entdeckung lüften. 
🐢Cover: total süss😍
🐢mein Eindruck :

Ersteinmal vielen Dank, das ich das Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte. 

Das erste Abenteuer der kleinen Schildkröte Tilda ist eine wunderschöne Geschichte mit Lerneffekt geworden.  

Die Autorin erzählt, wie wichtig es ist, in einem angemessenen Ton miteinander zu reden. Eine wunderschöne Geschichte um Freundschaft und Versöhnung. 

Der Schreibstil ist locker leicht und für Kinder sehr gut verständlich.  Auch die Schriftgröße ist perfekt für kleine Leseanfänger. In dem Buch gibt es wunderbare Illustrationen von Lilija Haak. Diese runden das Buch sehr schön ab😊
🐢Fazit: 

Es hat sehr viel Freude bereitet, mit Tilda ihr erstes Abenteuer zu erleben und ich freue mich auf weitere Geschichten von der kleinen Schildkröte Tilda🐢
Barbara

Friedolin- sind deine Gefühle deine Freunde? Von Kerstin Werner

#KinderUndJugendbuchFreitag

#KinderbrauchenBücher
Friedolin- Sind Deine Gefühle Deine Freunde? Von #KerstinWerner
🐟Klappentext:

Die Abenteuer des kleinen grünen Fischs Friedolin, der in einem Tümpel in der Eifel auf einem Bauernhof lebt, gehen weiter.

In dieser Geschichte kommt Friedolins Opa zu Besuch. Freudestrahlend möchte Friedolin seinen Opa mit Mia bekanntmachen, doch die Maus sitzt traurig am Ufer, weil sie sich mit ihrer besten Freundin Kira zerstritten hat. So suchen Sie gemeinsam nach Lösungen.  Mia versteht durch diese Unterhaltung,  was für einen Unterschied es macht, wenn man seine Gefühle ausdrückt, statt dem anderen im Streit Vorwürfe zu machen. So versöhnt sie sich nicht nur mit ihrer Freundin, sondern kann auch der Kuh in einer ärgerlichen Situation am nächsten Tag anders begegnen. 

Eine wertvolle Geschichte,  die deutlich macht, wie wichtig es ist, zu sich und seinen Gefühlen zu stehen. 
🐟Cover: total süß 😊
🐟mein Eindruck:

Ersteinmal vielen Dank an die Autorin, das sie mir das Buch für diese  Aktion  zur Verfügung gestellt hat.

Es war ein ganz tolles Gefühl , dieses Buch zu lesen, denn automatisch denkt man auch als Erwachsener an seine Gefühle.  

Leicht deutlich und kindgerecht vermittelt Kerstin Werner den Kinder, mit ihren Gefühlen umzugehen.  Nicht die Gefühle verdrängen,  sondern zu seinen Gefühlen zu stehen und  zu akzeptieren, wie man sich gerade fühlt. Einfach toll😊

Dazu die wunderbaren Illustrationen von Kattia Salas…Ein sehr schönes Kinderbuch.  😊
🐟Fazit:

Dieses tolle Buch werde ich bestimmt später für meine Enkelkinder holen.

Jetzt wird es hoffentlich ein paar Kindern die Wartezeit in einer Kinderarztpraxis versüßen 😊
Barbara

Nela und das blaue Amulett von Yngra Wieland

#KinderUndJugendbuchFreitag
Nela und das blaue Amulett von #YngraWieland

Aus dem #FranziusVerlag
😊Klappentext:

So hat sich Nela ihre Sommerferien wirklich nicht vorgestellt! Mit einem gebrochenem Handgelenk sitzt sie zu Hause, und alles scheint sich gegen sie verschworen zu haben. Aber sie wäre nicht Nela, wenn sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen würde. Um jeden Preis will sie dabei sein, wenn das Rätsel um das blaue Amulett im Alten Land gelöst wird. Auch dieses Mal braucht es die vereinten Kräfte von Nela, Jannis, Sara und Sebastian und einigen seltsamen Bewohnern des Alten Landes, um das drohende Schicksal für das Reicher Herrscherin Lilhis abzuwenden. Dabei gerät Jannis in grosse Gefahr. Wird es den Vieren auch dieses Mal gelingen, das Alte Land zu retten und werden sie unbeschadet in ihre Welt zurückkehren? 
😊Cover:

Auch diesmal ist das Cover wieder so schön und passend.
😊mein Eindruck :

Auch dieses Mal durfte ich das Buch im Rahmen unseres Kinder- und Jugendbuch Freitags als Rezensionsexemplar lesen. Vielen Dank an die Autorin Yngra Wieland und dem Franzius Verlag.

Dies ist Teil 2 der tollen Geschichte um Nela und ihre Freunde. Das Buch ist zu empfehlen ab 12 Jahre, beide Teile können unabhängig voneinander gelesen werden. Schöner aber ist es, sie der Reihenfolge nach zu lesen.

Eine Fantasie Geschichte für Kinder, die von der ersten Seite an spannend ist, man taucht sofort in die Geschichte ein und wird in ihren Bann gezogen. Auch diesmal hat die Autorin die Geschichte mit ihrem tollen Schreibstil komplett gemacht. Nela und ihre Freunde sind einfach toll!
😊Fazit:

Eine super Fantasie Geschichte für Kinder ab 12 Jahre. Und auch für Erwachsene 😉

Natürlich auch in Teil 2 ein Lerneffekt über Vertrauen und Freundschaft. 

Ich möchte mehr von Nela und ihren Freunden lesen!!!!!
Barbara

Friends & Horses – Sommerwind und Herzgeflüster von Chantal Schreiber

#KinderUndJugendbuchFreitag
Friends & Horses 

Sommerwind und Herzgeflüster von #ChantalSchreiber
Klappentext:

Pferde, Freundschaft, erste Liebe
Rosas Gedanken kreisen  nur noch um das Reitturnier, das in den Ferien stattfinden soll. Und noch etwas anderes geht ihr nicht mehr aus dem Kopf: Ihr bester Freund Daniel ist jetzt mit Ollie zusammen.  Damit kommt sie gar nicht klar! Doch dann lernt sie bei einem Ausritt Finn kennen, den Abenteurer. Rosa ist völlig fasziniert von ihm und will ihn unbedingt wiedersehen! Ein Sommermärchen beginnt – mit Kribbeln im Bauch und schönen Stunden mit den Pferden…
🐎Cover:

Total schön, ein Hingucker für junge Mädchen
🐎mein Eindruck :

Ersteinmal vielen Dank, das ich das Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte. 

Dies ist der 2. Teil der Friends & Horses Reihe. Es ist empfehlenswert, vorher Teil 1 zu lesen, aber kein Muss.

Die Autorin hat auch den 2. Teil dieser Reihe sehr gut geschrieben.  Ich mag den lockeren Schreibstil, das Buch liest sich nur so weg. Sie erzählt in der Ich-Form von Rosa und behandelt in dieser schönen Geschichte Themen wie Demez und Alleinerziehend.  Junge Mädels werden diese Reihe lieben😊 und ganz bestimmt auch einige Erwachsene. 
🐎Fazit:

Ich hatte wunderbare entspannte Lesestunden, das Buch ist rundum gelungen!

Meine Leseempfehlung liegt ab 10 Jahre.  

Jetzt freue ich mich auf Teil 3😊😊

Barbara

Acello und sein geflügeltes Pferd von Miriam Wyser

#KinderUndJugendbuchFreitag
Acello und sein geflügeltes Pferd von Mirjam Wyser, erschienen im Franzius Verlag
🐎Klappentext:

Tagsüber ist Professor Cello ein beliebter Lehrer an der Universität.  Er liebt es, mit seinem Pferd Kevin über das Land zu reiten. Doch als er die Zwerge Zwieback und Munkel trifft, wird aus Professor Cello nachts plötzlich Acello, der einen Auftrag für die Königin  des Lichts erfüllen muss: Er soll die Erde vom Sumpfmonster befreien, das dafür sorgt, dass es auf der Erde immer dunkler wird. 

Mit seinen neuen magischen Fähigkeiten stellt sich Acello von nun an jede Nacht auf dem Rücken seines geflügelten Pferdes vielen spannenden Hersusforderungen und trifft dabei auf einen geheimnisvollen Eremiten, den Geist Hajo, Kranich Jako und dem kleinen Bären Edward, die ihn bei seiner Mission unterstützen. Er besucht die Pyramiden, die Goldene Stadt und den Lichterbaum.

Doch welche Rolle spielt dabei die geheimnisvolle Holztruhe? Wo ist der rote Japsis Stein, dem jeder hinterherjagt? Und wird Acello es schaffen, das Sumpfmonster zu besiegen? 
🐎Cover: wunderschön
🐎mein Eindruck :

Erstenmal vielen Dank an die Autorin und den Franzius Verlag, das ich dieses Buch lesen durfte.

Die Geschichte von dem Professor  und seinem Pferd ist der Autorin sehr gut gelungen. Sie schreibt in diesem Buch über Freundschaft,  Streit und erklärt Gut und Böse. Alles mit einem Hauch Fantasie begleitet.  Dazu in einer leicht verständlichen Art, das es Kindern leicht fällt, dieses Buch zu lesen. Auch die Schriftgröße  ist sehr gut gewählt für ein Kinderbuch.  
🐎Fazit:

Ein wunderbares Buch für Kinder, aber auch Erwachsene werden ihre Freude daran haben. Ich träume jetzt immer von Sternenstaub🌟☄🌟
Barbara

Nela und der weiße Falke von Yngra Wieland

#KinderUndJugendbuchFreitag
Nela und der weiße Falke von #YngraWieland
🕊Klappentext:

Die Freunde Nela und Jannis finden an einem herrlichen Sommertag einen verletzen Falken an ihrem Lieblingsplatz im Englischen Garten in München. Mit allen Kräften versuchen sie, den Vogel zu retten. Schon bald stellt sich heraus, dass dieser Vogel kein gewöhnlicher Falke ist. Nela wird von Majane, der Hüterin der Falken, in das Alte Land gerufen,  um ihr zu helfen, den verlorenen Falken wieder zurück zu bekommen,  denn das Reich ist in großer Gefahr. Unter den Herrscherinnen Lilhis und Malinxa bahnt sich ein Machtkampf an und Malinxa und ihre Gefolgschaft versuchrn, den Falken mit den besonderen Fähigkeiten in ihren Besitz zu bringen. Aber nicht nur Malinxa, sondern auch jemand aus der wirklichen Welt ist hinter dem Falken her. 

Für Nela und Jannis beginnt ein spannendes Abenteuer,  indem sie viele Hindernisse und Gefahren überwinden müssen. Dabei helfen Ihnen Jannis‘ Tante, Sara, die sich gut mit aussersinnlichen Wahrnehmungen und Reisen durch die Welten auskennt und Sebastian,  ein angehender Tierarzt.

Auch im Alten Land finden Nela und Jannis Freunde und Unterstützung.  Auf der Lichtung lernen die beiden ihre verborgenen Fähigkeiten  und Talente kennen und benutzen. Auf ihrer schwierigen Mission geraten sie in Lebensgefahr  und in die Gefangenschaft von Sardos, dem Anführer der dunklen Seite. Bevor sich alles zum Guten wendet, müssen Geheimnisse aufgedeckt und Verräter entlarvt werden.
🕊Cover: 

Gefällt mir sehr gut, so kann ich mir Nela sehr bildlich vorstellen. 😊
🕊mein Eindruck:

Ersteinmal vielen Dank,  das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte.

Eine ganz tolle Fantasie Geschichte für Kinder ab 12 Jahren. Und natürlich auch für Erwachsene 😉

Ich war von der  ersten Seite an gefangen in dem Abenteuer von Nela und Jannis. Es kam mir vor, als wäre ich dabei!

Das liegt sicherlich an dem tollen Schreibstil der 

Autorin. Sie schreibt sehr locker und spannend, so dass es nie kurzweilig wurde.
🕊Fazit:

Ein tolles Fantasie Buch für Kinder ab 12 Jahren. Und natürlich auch für Erwachsene. Natürlich fehlt auch hier der Lerneffekt nicht. Wir erfahren etwas über Freundschaft,  Vertrauen und an sich selbst zu glauben. 

Nun bin ich gespannt auf ein weiteres Abenteuer der Freunde😊
Barbara

Eine Samtpfote für Paul von Kerstin  Sonntag 

#KinderUndJugendbuchFreitag
Eine Samtpfote für Paul von #KerstinSonntag
🐱Klappentext:

Paul langweilt sich!

Er hat keine Geschwister und wünscht sich zum Geburtstag einen kleinen tierischen Freund zum Liebhaben und Spielen. Leider finden Mama und Papa, dass so ein Haustier viel zu viel Arbeit macht und Verantwortung bedeutet. Als Paul unverhofft ein Kätzchen zuläuft, nimmt er es dennoch mit nach Hause und gibt ihm einen Namen : Peterle.

Vielleicht darf er Peterle sogar behalten,  wenn sich der Besitzer nicht meldet? Paul verspricht Mama und Papa, sich gut um Peterle zu kümmern.  Das ist gar nicht so leicht, und schließlich vergisst er sogar, Peterle zu füttern. Oh nein! Bestimmt muss Paul Peterle nun wieder hergeben. 
🐱Cover: sehr schön, ein Cover, das mir in einer Buchhandlung sofort ins Auge fallen würde😊
🐱mein Eindruck:

Ein wunderschönes Kinderbuch mit ganz tollen Illustrationen.  Das Format des Buches ist sehr gut gewählt für kleine Kinderhände. Die Schrift können auch Leseanfänger sehr gut lesen. Dazu gibt es sogar ein kleines Lesebändchen. 

Die Geschichte von Paul und seinem Wunsch nach einem Haustier ist der Autorin gut gelungen. Sie schreibt sehr kindgerecht und auch der Lerneffekt bleibt in dieser Geschichte nicht aus. Haustiere sind nicht nur zum Kuscheln da, man muss schon sehr viel bedenken, wenn ein Tier ins Haus kommt. 
🐱Fazit:

Eine unbedingte Leseempfehlung von mir für Grosse und Kleine Katzenliebhaber. Natürlich auch für diejenigen,  die es noch werden wollen. 

Kerstin Sonntag macht es  den Kindern mit ihrer Geschichte sehr leicht verständlich,  was es bedeutet,  ein Haustier zu besitzen 😊

Barbara