Interview Katharina Lankers

Heute stellen wir Euch die liebe Katharina Lankers / Autorin vor!

💛Seit wann schreibst Du?

Vermutlich seit ich ungefähr vier Jahre alt bin und meine ersten Buchstaben gemalt habe 😉 Also kurz gesagt schon immer. Meinen ersten Text veröffentlicht habe ich aber erst 2014. (das war eine Kurzgeschichte)

💛Wo schreibst Du am liebsten?

Zuhause auf dem Sofa. Es kann aber auch fast überall anders sein, wo ich meine Gedanken in Ruhe ausbreiten und in Worte fassen kann.

💛Wovor hast Du persönlich Angst, bzw. was macht Dir Angst?

Die zunehmende Verrohung unserer Gesellschaft. Dass Menschen tatenlos zusehen oder sogar noch Genugtuung dabei empfinden, wie andere leiden.
Dass es im öffentlichen Leben immer mehr um Leistungsdruck und Profitgier geht und immer weniger um Menschlichkeit und Mitgefühl.

💛Hast Du bestimmte (schlechte) Angewohnheiten während der Schreibphase?

Ich vergesse die Zeit, das Essen und Trinken und vor allem das Schlafengehen…

💛Wie geht Deine Familie damit um, einen Autor im Haus zu haben?

Sie lassen mich schreiben, sie lesen meine Texte, und ich glaube, sie sind ziemlich stolz auf mich 

💛Hast Du schon einmal den Gedanken gehabt, Dir ein Pseudonym anzuschaffen? Oder ist Dein Name gar einer?

Früher dachte ich immer, ich würde mich niemals trauen, unter meinem richtigen Namen zu veröffentlichen. Doch als es so weit war, fand ich es irgendwie albern, mir einen anderen Namen auszudenken. Zwar gibt man durch das Veröffentlichen ziemlich viel von sich preis und macht sich dadurch vielleicht angreifbar und verletzlich, aber letzten Endes sind es ja auch meine Texte, die meine Persönlichkeit ausmachen und zu mir dazu gehören. Deshalb möchte ich auch meinen Namen darunter schreiben.

💛Ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, Dich in einem anderen Genre zu versuchen?

Ich schreibe ja schon immer quer durch alle möglichen Genres: von Kurzgeschichten über Lyrik bis zu meinem ersten Liebesroman, dem „Himmel über München“.
Gerade habe ich eine Art dramatische Mini-Roadmovie-Komödie veröffentlicht, und wer weiß, vielleicht fällt mir als nächstes ein Science Fiction ein? Nur Blutrünstiges und Gewalttätiges kann ich mir nicht vorstellen zu schreiben, das mag ich auch selber nicht lesen.

💛Was liest Du als Autor eigentlich für Bücher? Ein besonderes Genre?

Ich mag Bücher, die auf ansprechende (und vielleicht subtile) Weise eine (möglichst positive) Botschaft transportieren und das Denken anregen. Das kann eine Optimismus oder Freude verbreitende Geschichte sein oder auch etwas Nachdenkliches oder Aufrüttelndes, das mich dazu bringt, meine Meinung über etwas oder mein Handeln in einer bestimmten Angelegenheit zu verändern. Auf ein besonderes Genre bin ich nicht fixiert, viel wichtiger ist mir ein guter Schreibstil.
Ich liebe es, wenn Autoren mit Worten und Sätzen kunstvoll umgehen und ausgefeilt formulieren können.
Unsere (und jede andere) Sprache hat es verdient, dass man sie mit Bedacht anwendet und ihre besonderen Möglichkeiten und Nuancen nutzt.

💛Was uns natürlich brennend interessiert, was bedeutet für Dich die Zusammenarbeit mit uns Bloggern?

Ich finde euch unersetzlich als Multiplikatoren und Unterstützer gerade unbekannterer Autoren. Ohne euch hätten wir glaube ich keine Chance, so viele interessierte Leser zu gewinnen (wenn nicht ein großer Verlag unsere Werke vermarktet). Mir macht die Zusammenarbeit großen Spaß, ihr habt tolle Ideen, und ich freue mich, durch unsere gemeinsamen Projekte und eure Unterstützung viele weitere nette Leute, Leser, Blogger und andere AutorInnen kennenzulernen 

💛Beschreibe Dich mit 3 Worten

Kreativ, hartnäckig, optimistisch

💛Was fällt Dir zu diesen 4 Schlagwörtern spontan ein?

Freundschaft: Ist Gold wert – und seit Facebook leider ein sehr missverständlicher Begriff geworden

Freizeitausgleich: Gedanken fließen lassen, Schreiben, und in frischer Luft durchs Grüne laufen

Träume: Mache ich wahr, soweit es geht, und ermuntere jeden, dasselbe zu tun

Kindheitserinnerungen: Sollten wie ein warmer weicher Pelz zum Einkuscheln sein

Viele Dank liebe Katharina 💛

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s